MEDITERRANER MEDAILLON-SPIESS
Vorbereitungszeit:
10 Min. + Kochzeit
Portionen für:
4 Spieße
Empfohlener Wein:
---
Zutaten:
16 Sojamedaillons Sabo
1 Aubergine
1 Zucchini
1 Paprika
8 Friggitielli-Paprika
Basilikum
Minze
Natives Olivenöl Extra
1 Knoblauchzehe
Frische Kräuter je nach Verfügbarkeit (Thymian, Rosmarin, Salbei, etc.)
Zubereitung:
Gießen Sie die Kräuter in einen Topf mit kaltem Wasser und einer Prise Salz auf und bringen Sie sie zum Kochen, dann vom Feuer nehmen und abkühlen lassen. Verwenden Sie dieses Wasser um die Medaillons einzuweichen. Schneiden Sie die Aubergine, die Paprika und die Zucchini in Stücke von der Größe der Medaillons.

Bereiten Sie die Marinade für die Spieße zu. Häckseln Sie dafür das Basilikum (legen Sie ein paar Blätter beiseite), die Minze und den Knoblauch, geben Sie alles in eine Schale und bedecken sie mit reichlich Öl. Gießen Sie nach Ablauf der Einweichzeit die Medaillons ab und drücken Sie sie vorsichtig aus wobei darauf zu achten ist, dass sie nicht zerbröseln. Stecken Sie sie abwechselnd mit dem vorher geschnittenen Gemüse auf den Spieß und fügen Sie zwischen die Stücke ein Blatt Basilikum. Sind die Spieße fertig, salzen und bepinseln Sie sie mit der Marinade.

Sie können sie auf dem Grill oder in der Pfanne braten, bestreichen Sie sie auf jeden Fall während des Bratens und bei jedem Umdrehen mit der Marinade.
Anmerkung:
Einweichzeit: zwischen 20 und 40 Minuten
homeprint